Deutsch English

Neue Artikel

Hersteller

Mehr über...

Year Of No Light - Ausserwelt CD

Year Of No Light - Ausserwelt CD
Bild vergrößern

Ab 12,00 EUR

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: 000025
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.

Vier Jahre sind seit dem Debüt „Nord“ der 2001 gegründeten Year Of No Light aus Bordeaux ins Land gegangen. Einen Sänger weniger, dafür aber um einen zusätzlichen Schlagzeuger sowie Gitarristen verstärkt, zeigen sich die sechs Musiker auf „Ausserwelt“ gereift und präsentieren eine ausgezeichnete Mischung aus Sludge, Doom Metal, Post Hardcore, Drone- und Ambient-Versatzstücken sowie sogar ein bisschen Black Metal. Zuerst fällt auf, dass „Ausserwelt“ – neben seinem unkonventionellen Titel auch ohne Gesang unglaublich gut funktioniert und zu keinem Zeitpunkt das Gefühl entsteht, dass die nun wieder ausschließlich instrumental agierenden Year Of No Light ihre Musik um etwas ergänzen müssten. Dafür geschieht in den vier Songs, die es auf 48 Minuten Spielzeit bringen, erfreulicherweise sehr viel, was allein schon an den beiden Perkussionisten liegt, und im Gegensatz zu beispielsweise TEPHRA oder auch KYLESA wird das Potenzial, das sich hieraus ergibt, wesentlich besser ausgeschöpft und umgesetzt. Hinzu kommen die drei Gitarristen [!], sodass die Riffs und Melodien schlüssig ausgespielt und um viele kleine Details im Riff- und Melodie- bzw. Effektbereich ergänzt werden konnten, die einem beim ersten Hören gar nicht unbedingt auffallen. Gelungen ist auch die Verbindung mit der optischen Gestaltung von „Ausserwelt“, da das Motiv auf einem Gemälde von Arnold Böcklin, "Die Toteninsel", basiert und diesen Gedanken weiterverfolgt: Eine Reise ins Unbekannte, in eine Zwischen- oder Außenwelt, gleichzeitig eine schier unergründliche Insel im Nichts, Terra incognita sozusagen, aber gleichermaßen auch eine Reise ins innere Ich und das Unterbewusste. Sprich: Ganz schön abstrakt, aber umso mehr eindrücklich umgesetzt, denn selbst wenn „Ausserwelt“ natürlich auch ohne diese Ansätze musikalisch sehr gut funktioniert und stets sehr gute Akzente zu setzen weiß, gewinnt das zweite Studioalbum von Year Of No Light dadurch noch an zusätzlicher Tiefe. Somit werden die einzelnen Songs zu unterschiedlichen Etappen dieser geheimnisvollen Reise, denn auch die Musik verändert sich mit deren zunehmender Dauer und je mehr man sich in die düsteren und unbekannten, manchmal gar unheimlichen Abschnitte der abgebildeten Insel vorwagt, ehe auf „Abbesse“ der Höhepunkt erreicht wird und sogar einige kurze Blast-Beat-Passagen eingeflochten werden, die keineswegs deplatziert wirken, bevor abschließend noch einmal sämtliche Lava-Riff-Wände aufgefahren werden. An dieser eindrücklichen Wirkung ist außerdem die exzellente Produktion maßgeblich beteiligt, zumal das Material von der Band in einem alten, abgeschiedenen Theatersaal eingespielt und dann von niemand Geringerem als Alan Douches gemastert wurde. Sprich: „Ausserwelt“ hat genau den schweren, erdigen, wuchtigen, aber dennoch transparenten Sound, den es braucht. Year Of No Light haben sich hörbar sehr viele Gedanken über ihre Musik und die Struktur von „Ausserwelt“ gemacht, denn das Album wirkt in sich wie eine geschlossene Einheit, die den Hörer bereits nach kurzer Zeit in ihren Bann zieht und auf diese spannende Reise entführt. Wer sich darauf einlässt und dem Album dafür ein wenig Zeit zur Entfaltung gibt, wird in „Ausserwelt“ ein großartiges und eigenständiges Stück Musik finden, das sich gekonnt zwischen den Eckpfeilern Sludge, Doom, Post Hardcore und Ambient bewegt und das einem mit jedem Durchlauf zusätzliche interessante Details offenbaren wird. Klasse! 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Fall Of Efrafa - Owsla LP (2. Versionen)

Fall Of Efrafa - Owsla LP (2. Versionen)

Pressing Informations 7th Pressing: 300x clear with white haze, 700x black, 180gram, 380gram cover, double-sided A2 Poster

Pressing Informations 6th Pressing: 300x clear, 700x black 180gram Vinyl

Fucking hell, this is one of the best records I got my hands on lately! Hard hitting, yet melodic and epic crusty HCpunk with a Cello and throaty vocal style from Brighton UK. They really know how to create a desperate and aggressive athmosphere at the same time. This band delivers their music with a lot of variation in speed which makes the songs memorable and entertaining which is hardly the case nowadays. Lyrix based upon the book "Watership Down" - Awesome!

Ab 13,00 EUR ( zzgl. Versandkosten)
Fall Of Efrafa - Inle Shirt

Fall Of Efrafa - Inle Shirt

Offizielles Bandmerch!! Fall Of Efrafa T-Shirt mit gelb-braunem Aufdruck. 100% Baumwolle

Größe des Druckes:
Breite: 18cm
Höhe: 40cm

Gedruckt auf Gildan Heavy Cotton Shirts

Ab 13,00 EUR ( zzgl. Versandkosten)
Link - Chapter One CD

Link - Chapter One CD

Limitiert auf 500 Stück! Niegelnagelneue Scheibe von Belgiens LINK. 23 Minuten of Dark Epic Crust. Für Fans von Tragedy, His Hero Is Gone, From Ashes Rise und Co... 

 

Ab 8,00 EUR ( zzgl. Versandkosten)
Dead To A Dying World - Litany CD

Dead To A Dying World - Litany CD

 

USA-IMPORT!!!! Dead To A Dying World's imminent sophomore "Litany" 2xLP, due out October 16, is now available for pre-order. Litany is an ambitious and defining opus with each of its six triumphant musical movements, demanding hope and despair in its deliberate parade of the sours of humanity. The album was produced by the celebrated Billy Anderson and features guest appearances from members of Pallbearer, Sabbath Assembly, Pinkish Black, and contributing musician Sarah Ruth Alexander.

 

Ab 13,00 EUR ( zzgl. Versandkosten)
Vestiges - The Descent Of Man 2xCD

Vestiges - The Descent Of Man 2xCD

REPRESSED! USA-Import! The Descent Of Man follows the creation, the evolution, and the eventual annihilation of mankind. Today, we find ourselves hoping to reverse the damage that we have done and struggling to sustain what little earth we have yet to rape repeatedly. We validate this existence with stories that justify our behavior and our role in the natural world. The promise of salvation in a land we have yet to see has clouded our judgment in a land that is right before our eyes. Industrialization, militarization, overpopulation, theism, specieism, and nihilism are regarded as evolution and progress. Our greed and ignorance have been celebrated and our past has been forgotten. We were meant to be a part of nature. We were not meant to conquer nature. We were given life and we have done everything in our power to bring death upon everything in our path, including ourselves. There will be horrifying consequences for what we have done. For man has sown contempt, man shall reap a bitter end. Let our bodies replenish this earth, for the true color of man has shown!  

Ab 13,00 EUR ( zzgl. Versandkosten)
Downfall Of Gaia - Aeon Unveils the Thrones of Decay CD

Downfall Of Gaia - Aeon Unveils the Thrones of Decay CD

Unaufhaltsam bahnt sich eine dunkle Wand ihren Weg, umhüllt dich, absorbiert deinen Geist und nimmt dich mit in das Reich der mächtigen Klangwelten von Downfall of Gaia...

Ab 13,50 EUR ( zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Freitag, 01. Juli 2016 in unseren Katalog aufgenommen.

[<<Erstes] | [<zurück] | [weiter>] | 51 Artikel in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?